Entführer haben $ 340.000 RTX 3090 Grafikkarten gestohlen

Laut Technoportal Tom's Hardware haben Angreifer 220 NVIDIA RTX 3090-Grafikkarten aus dem chinesischen MSI-Werk gestohlen. Ihre Gesamtkosten werden auf 340.000 US-Dollar geschätzt.

Laut Vertretern der oben genannten Veröffentlichung wird MSI verdächtigt, Mitarbeiter des Werks gestohlen zu haben. Jetzt wird die Szene mit Unterstützung der Polizei untersucht. Für den Standort des NVIDIA RTX 3090 wurde eine Auszeichnung in Höhe von 15.000 USD angekündigt. Darüber hinaus versprach MSI, keine Anklage zu erheben oder die Angreifer zu bestrafen, die die Grafikkarten gestohlen haben, wenn sie das gestohlene Eigentum zurückgeben.

Entführungen in der MSI-Fabrik sind nicht das einzige Verbrechen, das in den letzten Jahren in der PC-Spielebranche begangen wurde. Kürzlich hat in Großbritannien eine Gruppe von Kriminellen während der Fahrt eine Menge PlayStation 5 von einem Lastwagen gestohlen, wie im Film "Fast and Furious".