Christopher Nolan ist nicht gegen die Spielanpassungen seiner Bänder

Nach der Preisverleihung der The Game Awards 2020, bei der Christopher Nolan einen der Preise überreichte, sprach der Hollywood-Regisseur mit Movieclips. Während des Gesprächs sprachen wir über Videospielanpassungen der britischen Filme.

Aufgrund von Interviews ist bekannt, dass der Regisseur definitiv daran interessiert ist, seine Filme als Videospiel nachzubauen. Nolan sagte auch, dass er bereits mehrere Vorschläge geprüft habe. Eines davon war ein Spiel, das auf dem Film "Inception" basierte, und die Arbeit daran gelang es, weit genug zu gehen, bevor das Projekt abgebrochen wurde.

Derzeit plant der Regisseur jedoch, seine ganze Zeit und Energie für die Erstellung neuer Filme aufzuwenden. Laut dem Regisseur ist die Erstellung von Spielen in vielerlei Hinsicht viel schwieriger als die Erstellung eines Films in voller Länge, und man kann sich nicht weniger um einen so ernsten Prozess kümmern.