Alleskönner - Kanye West plante, sein eigenes Spiel zu entwickeln

In einem kürzlich geführten Interview sprach der ehemalige Leiter der amerikanischen Abteilung von Nintendo über die Pläne des berühmten Rapper, ein gemeinsames Spiel zu entwickeln. Nintendo erhielt ein solches Angebot "vor einigen" Jahren während einer der E3s.

Kanye West gelang es sogar, Shigeru Miyamoto, den Autor der berühmten Nintendo-Serie, zu treffen, darunter Mario, Donkey Kong und The Legend of Zelda. Wests Pläne waren jedoch nicht dazu bestimmt, wahr zu werden.

Laut Reggie Fiss-Eme, der gleichen ehemaligen Leiterin der amerikanischen Division von Nintendo, hatte das Unternehmen dann eine Menge zu tun, und daher musste die Idee eines gemeinsamen Spiels mit dem Rapper aufgegeben werden. Trotzdem bemerkte Reggie die Leidenschaft des Künstlers für die Erstellung von Inhalten und insbesondere für Videospiele.