Ein einheitlicher Fortschritt für alle Plattformen wird in Apex Legends frühestens 2022 erscheinen

Vor kurzem veranstaltete Reddit eine Frage-und-Antwort-Runde mit den Entwicklern von Apex Legends Battle Royale. Im Zuge der Kommunikation mit den Fans sprach Respawn über die nächsten Pläne in Bezug auf ihre Idee.

Erstens wird Cross-Progress erst 2022 in das Spiel aufgenommen. Die Umsetzung konsistenter Fortschritte auf allen Plattformen ist eine gewaltige Aufgabe, die Respawn bis Ende nächsten Jahres angehen wird.

Außerdem haben wir über das Update auf den Konsolen der nächsten Generation gesprochen. Respawn arbeitet nach Angaben von Vertretern daran, die Entwickler haben jedoch kein konkretes Release-Datum.

Schließlich hat Ciar eine wohlverdiente Portion Aufmerksamkeit erhalten und tritt mit der Veröffentlichung der 10. Staffel in Arenen auf. Die neue Legende erwies sich als zu stark, und daher wird der Charakter in den nächsten Patches geschwächt.