Mach ein überraschtes Gesicht - das Debütvideo auf Abandoned hat nicht stattgefunden

Die Abandoned-Saga geht weiter, ohne dass ein Ende in Sicht ist. Gestern sollte das Debütvideo zum Spiel gezeigt werden, doch wie immer hat das Blue Box Studio einige "Nuancen".

Diesmal verhinderten "technische Probleme" die Veröffentlichung des Videos. Aufgrund dieser konnte das Entwicklerteam den benötigten Patch nicht veröffentlichen und die Premiere fand daher nicht statt.

Das stimmt, sie haben etwas gezeigt. Kurz vor der "geplanten Premiere" wurde ein kurzer Teaser mit der scheinbar Hauptfigur Abandoned gezeigt, die vage an Hideo Kojimas Filmmaterial aus dem abgesetzten Silent Hill erinnert.

Wir beobachten weiterhin die Situation um das vielleicht mysteriöseste Spiel zumindest des Sommers.