Microsoft kann Take kaufen - Two Interactive

Microsoft und der Publisher Take-Two Interactive führen Gespräche über einen großen Deal, um Take-Two zu einem Teil von Microsoft zu machen. Das berichtete das spanische Portal SomosXbox unter Berufung auf eigene Quellen. Eine offizielle Bestätigung der Parteien liegt jedoch noch nicht vor.

Laut der Quelle könnte die Höhe des Deals zu einem Stolperstein bei einer möglichen Einigung werden. Beachten Sie, dass der Publisher Take-Two Interactive einen Wert von 18 Milliarden US-Dollar hat, was doppelt so hoch ist wie die Kosten von ZeniMax, der Muttergesellschaft von Bethesda Softworks, die im März 2021 von Microsoft übernommen wurde.

Für Gamer könnte der Deal bedeuten, dass alle von Take-Two Interactive entwickelten Spiele Teil des Game Pass werden, sowie Exklusive für Windows- und XBOX-Plattformen.

Take-Two Interactive ist ein weltweit renommierter Publisher mit bekannten Studios wie Rockstar Games, 2K und Hangar 13. Take-Two Interactive hat einige der beliebtesten Videospiel-Franchises auf den Markt gebracht, darunter Grand Theft Auto, Red Dead Redemption, MAFIA, und mehr.