Der Spieler des FC Barcelona wurde Miteigentümer von G2 eSports

FC Barcelona-Mittelfeldspieler Andre Filipe Tavares Gomes investierte persönliches Geld in die Entwicklung des französischen Cyberclubs G2 eSports. Die Größe der Investition ist jedoch nicht bekannt. Zusätzlich zu Andre, Everblue Management, MACRO Ventures und dem Mitbegründer der brasilianischen Go4I-Medienagentur Mark Lehmann wurden sie in die Liste der neuen Investoren aufgenommen.

Siehe auch: ZeroGravity hat das Amt des kaufmännischen Direktors der ESforce Holding niedergelegt .

Der Spieler des FC Barcelona wurde Miteigentümer von G2 eSports. Foto 2

Kommentar des FC Barcelona-Spielers Andre Filipe Tavares Gomes:

„In der schnell wachsenden digitalen Welt sehe ich ein unglaubliches Potenzial im eSport. Dank der langjährigen Erfahrung von Carlos als Spieler, Unternehmer und erfolgreicher Eigentümer des Teams, kombiniert mit den erstaunlichen Ergebnissen des G2-Teams, war diese Investition die perfekte Lösung. Cybersport ist die nächste Generation des Sports und League of Legends ist sein Eckpfeiler. Ich bin sehr froh, dass ich Investor und Partner von G2 Esports geworden bin.