RuHub hat sein Büro in Kiew geschlossen

Es wurde bekannt, dass die Gerüchte über die Schließung des Büros RuHub in Kiew, die auf Gameinside.ua erschienen, bestätigt wurden und das Studio nach Moskau zog. Die ukrainischen Mitarbeiter haben bereits individuelle Vorschläge für den Umzug in das Moskauer Büro unterbreitet, und die Geschäftsführung ist gerade dabei, das endgültige Team zusammenzustellen.

Siehe auch: "Manchester City" unterzeichnete einen E-Sportler .

Kommentar der Zentrale der ESForce Holding:

„Im Zusammenhang mit der operativen Optimierung wurde vom Management die Entscheidung getroffen, das ukrainische Büro von RuHub an den Hauptsitz in Moskau zu verlegen. Der technische Teil von RuHub Studio befindet sich im letzten Monat im Umzug, was die Qualität der Studioarbeit und der Sendungen in keiner Weise beeinträchtigt. Der Umzug betrifft auch nicht die Medienleute von RuHub. Die ukrainischen Mitarbeiter von RuHub haben individuelle Vorschläge für den Umzug in das Moskauer Büro unterbreitet. Wir sind dabei, das endgültige Team zu bilden. “