WGS Phoenix hat aufgehört, mit den Spielern Overwatch- des Kaders zu arbeiten

Der Trainer des World Game Star Phoenix- Teams schrieb auf seinem Twitter-Account, dass das Overwatch -Team, obwohl es den Esports-Club verlassen hatte, weiterhin zusammen spielen und behaupten würde, in der Overwatch League 2022 Season 1 Contenders Korea zu spielen. Am 8. Juni verließen alle sechs Spieler, die die Interessen von World Game Star Phoenix international vertreten, den Verein.

Free Agents sind Sang-young 'Hidden' Young, Seung-hyuk 'Vulture' Im, Seung-hyun 'RpEN' Lee, Yu-bin 'Yoppin' Son, Do-hyun 'LeGo' Lee und Jay-hwan 'Sley' Kim. Unter welchem Schlagwort die E-Sportler ihre Auftritte fortsetzen werden, ist derzeit nicht bekannt.

Vor 2 Wochen wurde bekannt, dass Chen-hyun 'GR4CE' Park sich vom professionellen Spielen von Overwatch zurückgezogen hat.

Der Kader von World Game Star Phoenix sah folgendermaßen aus:

Das letzte Event, an dem World Game Star Phoenix teilnahm, war das TEN 2022 Overwatch Special Match #2 mit einem Preispool von 6.763 $. Vier Teams traten gegeneinander an, und der gesamte Fonds wurde an die Gewinner verschenkt. World Game Star Phoenix hat sein Ziel fast erreicht. Das Team schaffte es bis ins Finale, verlor aber im Kampf gegen Talon Esports mit 1-3. In der letzten Saison von Overwatch Contenders 2021 Season 2 Korean belegte der Club den 6. Platz und erhielt eine Belohnung von 9.250 US-Dollar. Wahrscheinlich hat sich das Management aufgrund nicht der beeindruckendsten Ergebnisse entschieden, sich von der Verpflichtung gegenüber den Spielern zu befreien.