Am Overwatch hat das Kanedzaka-Ereignis begonnen

Overwatch hat ein weiteres vorübergehendes Ereignis ausgelöst. Es heißt "Kanedzaka" und ist Hanzo gewidmet.

Zweifellos war die Hauptinnovation der Veranstaltung eine neue Karte - Kanezaka. Dieses Gebiet in Japan befindet sich in der Nähe des Hanamura-Tempels. Hier warten die Spieler auf die bereits bekannten Aufgaben.

Bis zum 25. Januar erhalten Sie für 3 Siege in Quick Play, Competitive Play oder Arcade ein Pagodenabzeichen. Nachdem Sie 6 Spiele in einem der Modi gewonnen haben, erhalten Sie das Graffiti "Yekai". Die Hauptbelohnung für 9 Siege wird das Erscheinen des Kegisha Hanzo sein.

Zusätzlich können Sie 6 weitere Graffiti verdienen. Verknüpfen Sie dazu einfach Ihr Battle.net-Konto mit Ihrem Twitch- Konto. Diese Aktion dauert wie die Veranstaltung selbst bis zum 25. Januar.