Fnatic hat ihre Mitgliedschaft aufgegeben

Es wurde bekannt, dass die Multigaming-Organisation Fnatic beschlossen hatte, das Overwatch-Team aufzugeben. Der offizielle Grund für diese Entscheidung war der Wunsch des Managements, die Cybersport-Perspektive dieser Disziplin zu bewerten.

Siehe auch: Unsterbliche haben ihren Dienstplan voll besetzt .

Spieler, die zuvor bei Fnatic gespielt haben, haben den Status eines Free Agents erhalten und suchen bereits nach einem „neuen Dach über dem Kopf“, aber Oliver „Vonethil“ Lager bleibt in der schwedischen Organisation und wird die Rolle eines offiziellen Streamers spielen.

Erinnern Sie sich daran, dass eSports-Clubs aufgrund der Ankündigung des Overwatch League-Franchise-Modells, bei dem die Kosten pro Slot zwischen 2.000.000 USD und 15.000.000 USD variieren, damit begannen, ihre Liste massiv aufzugeben. Bisher haben Team SoloMid, Splyce, Denial Esports, Red Reserve, Team Dignitas und andere ihre Kader verlassen.

Ehemalige fnatische Komposition:

Casey "Buds" McIlvine
Rinder "Custa" Kennedy
Hafttor "Hafficool" Hakonarson
Matt "coolmatt69" Irio
Varsi Faraaz "Stoop" Voris
Oliver "Vonethil" Lager (wurde der offizielle Streamer)