Neue Plätze in der Overwatch League kosten 35-60 Millionen US-Dollar

Es gab Gerüchte, dass die Overwatch League einen deutlich höheren Gewinn als ursprünglich angenommen erzielte, weshalb Eintrittskarten für Organisationen jetzt zwischen 35.000.000 und 60.000.000 US-Dollar kosten. Erinnern Sie sich daran, dass eSports-Clubs in der ersten Saison Slots in der Liga für Beträge von fast 20.000.000 USD gekauft haben.

Siehe auch: London Spitfire gewann die Overwatch League - Season 1 Stage 1 .

Die Organisatoren glauben, dass es nicht schwierig sein wird, Mannschaften aus Europa und Nordamerika anzuziehen, aber mit Asien wird es schwieriger. Derzeit sind die OWL-Partner HP Omen, Intel, T-Mobile, Sour Patch Kids und Toyota. Alle Spiele werden auf Twitch übertragen, die einen Exklusivvertrag haben.