Südkorea gewann den Overwatch World Cup 2017

Die südkoreanische Mannschaft konnte sich im Finale des Overwatch World Cup 2017 mit einem 4: 1 gegen Kanada durchsetzen.

Um den dritten Platz kämpften Schweden und Frankreich gegeneinander. Schweden schnitt besser ab als Frankreich und konnte in die Top 3 des Overwatch World Cup 2017 aufsteigen. Der letzte Teil der Meisterschaft fand vom 3. bis 4. November im Rahmen der BlizzCon statt.

Auf dem Weg zum Sieg konnte Südkorea die USA und Frankreich besiegen.

Die Gruppenphase fand vom 14. Juli bis 13. August statt und bestand aus vier Phasen, an denen jeweils acht Teams teilnahmen.

Der Gesamtpreispool für den Overwatch World Cup 2017 betrug $ 360.000. In jeder der fünf Etappen der Meisterschaft wurden 72.000 US-Dollar verlost. Zusätzlich erhielten alle Spieler, die an der Gruppenphase und am LAN-Finale teilgenommen hatten, 1.500 US-Dollar.