PuuChiwz wird PUBG Nations Cup 2022 verpassen

Die Organisatoren des PUBG Nations Cup 2022 berichteten, dass Team Thailand eine erzwungene Umbesetzung hatte. Kurz vor Beginn des Turniers wurde bei Peerapat 'PuuChiwz' Kalumpan COVID-19 diagnostiziert, was es ihm unmöglich macht, beim PUBG LAN-Event zu spielen.

Er wird durch Chonchanok 'Belmoth' Chankasame von Daytrade Gaming ersetzt. Belmoth gewann zuvor mit seinem Team die PUBG Continental Series 6: Asia Pacific und brachte Daytrade den Hauptpreis von 80.000 US-Dollar ein.

Der Kader von Team Thailand sieht jetzt so aus:

Denken Sie daran, dass der PUBG Nations Cup 2022 dieses Jahr vom 16. bis 19. Juni stattfinden wird. 16 Nationalmannschaften kämpfen um ein Preisgeld von 500.000 US-Dollar. Der Triumph bei der Veranstaltung bringt dem Gewinner 100.000 US-Dollar ein.