D' Xavier wurde der Gewinner von PUBG Mobile Pro League - Southeast Asia Championship Spring 2022

Die PUBG Mobile Pro League – Southeast Asia Championship Spring 2022 ist zu Ende gegangen: Im Rahmen der Meisterschaft, die vom 10. bis 12. Juni in Kuala Lumpur im Pavilion Bukit Jalil Exhibition Center ausgetragen wurde, kämpften sechzehn beste Teams aus Südostasien der Preispool in Höhe von 150.000 $. Das vietnamesische Team D'Xavier gewann das Turnier mit insgesamt 201 Punkten.

Die Meisterschaft für den zukünftigen Gewinner wurde in gleicher Weise abgehalten, da er dreimal Sieger der Serie wurde und auch dreimal unter die ersten drei kam und sich ausnahmslos durch die Anzahl der Kills auszeichnete. Als Ergebnis erzielte D'Xavier 201 Punkte und verdiente 31.500 US-Dollar.

In der zweiten Reihe steht das thailändische Team Vampire Esports mit 187 Punkten. Team RRQ RYU belegte mit insgesamt 166 Punkten den dritten Platz.

Beachten Sie, dass Nerpehko von RRQ RYU als bester Spieler in der PUBG Mobile Pro League – Southeast Asia Championship Spring 2022 ausgezeichnet wurde. Mit dieser Leistung verdiente der 19-jährige indonesische Sportler weitere 3.000 US-Dollar.

Ergebnisse der PUBG Mobile Pro League – Southeast Asia Championship Spring 2022