Gen.G Esports verabschiedete sich von Maczora

Die Führung der Esports-Organisation Gen.G Esports gab auf ihrem Twitter-Account bekannt, dass sie sich von einem der Vertreter ihres PUBG-Rosters verabschiedet hat. Der Spieler, der ging, war Der-ryu 'Maczora' Han. Er trat dem Club am 6. Januar dieses Jahres bei.

Aktualisierte PUBG-Liste

Während seines sechsmonatigen Aufenthalts in den Reihen von Gen.G nahm der Cybersportler an fünf Veranstaltungen teil. Er gab sein Debüt beim Battleground Smash Cup Season 6, einem ~$25.200-Turnier, bei dem er und seine Teamkollegen den Sieg holten. Das nächste Event war für das Team erfolglos und bei PUBG WEEKLY SERIES: EAST ASIA Phase 1 - Event Match belegte das Team den 27. Platz, aber im Main Event PUBG WEEKLY SERIES: EAST ASIA Phase 1 belegte das Team den 4. Platz. Gen.G wurde danach Vizemeister der AfreecaTV PUBG League 2022 Season 1, und der Weg zur PUBG Continental Series 6 Asia endete mit dem sechsten Platz für das Team. Das Management beschloss, Änderungen vorzunehmen, um die Ergebnisse des PUBG-Kaders zu verbessern, und in diesem Zusammenhang wurde beschlossen, den Maczora-Spieler von seinen Pflichten zu entbinden.