KRAFTON offengelegte Details PUBG Continental Series 5

Die südkoreanische Videospiel-Holding KRAFTON hat weitere Details zur kommenden PUBG Continental Series 5 bekannt gegeben.

Die Veranstaltung, die im September beginnen soll, wird aus vier regionalen Turnieren in Amerika, Europa, Asien und dem asiatisch-pazifischen Raum bestehen. Insgesamt 16 Teams aus jeder Region werden um einen kombinierten Preispool von 250.000 US-Dollar kämpfen, der jeder Region zugewiesen wurde.

Das Unternehmen gab bekannt, dass die Crowdfunding-Initiative des Preispools von PUBG für die PUBG Continental Series 5 zurückkehren wird. Mit der Pick Em Challenge können Fans im Spiel Belohnungen verdienen, indem sie die richtigen Ergebnisse vorhersagen. Fans benötigen Gutscheine für die Ergebnisabstimmung, um teilnehmen zu können. Diese können durch den Kauf von PCS5-Themenartikeln oder durch das Anschauen der Veranstaltung erhalten werden.

KRAFTON gab bekannt, dass 30 Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf von PCS5-Artikeln zum Gesamtpreispool des Events hinzugefügt werden.

Vor der offiziellen Veranstaltung veranstaltet jede Region eine Reihe von Qualifikationsturnieren, um sich für die PCS5 Grand Finals zu qualifizieren. Darüber hinaus wurden sieben europäische Teams zur Teilnahme am großen Finale eingeladen, darunter Fnatic, NAVI, Team Liquid und Faze Clan.