BIG left PUBG

Das Management der Organisation BIG Clan berichtete über den Abgang von PUBG. Der eSports-Club arbeitete im Zusammenhang mit der Erforschung der aktuellen Berufsszene und beschloss, die Liste aufzugeben. Im Gegenzug will der frühere Kapitän des Kaders zu CS: GO zurückkehren.

Siehe auch: Angekündigte Talente PGL PUBG Spring Invitational 2018 .

Kommentar von CEO Daniel Finkler:

„Wir möchten uns bei ehemaligen PUBG-Athleten für ihre Sorgfalt während unserer Arbeit herzlich bedanken. Wir respektieren auch die Entscheidung von Antonin „TONI SOSA“ Bernhardt, seine berufliche Laufbahn bei CS: GO fortzusetzen, weil er möchte wirklich zu seinen Wurzeln zurückkehren. “

Kommentar des ehemaligen PUBG-Kapitäns Antonin „TONI SOSA“ Bernhardt:

„In den letzten sechs Monaten habe ich mein Leben PUBG gewidmet. Ich bin mehr als dankbar für die Gelegenheit, die BIG mir letztes Jahr gegeben hat, und für all die Unterstützung, die wir erhalten haben, sind sie großartige Jungs. Ich möchte jedoch unbedingt zu CS: GO zurückkehren, da ich schon lange nicht mehr dort war und das Spiel auf hohem Niveau vermisse. Nochmals vielen Dank, es war eine interessante Reise, für die ich sehr dankbar bin. “