Gale Force eSports belegte beim BEAT Invitational den ersten Platz

Gestern war das PUBG-Turnier der MoonDuckTV-Organisation beendet.

Insgesamt nahmen 20 Mannschaften an dem Turnier teil.

Teilnehmerliste:

Team EnVyUs
Team solomed
Cloud9
Gale Force eSports
OpTic Gaming
Hammers eSports
Schurke
Die Allianz
Tempo Sturm
Böse Genies
Fliegenquest

Schock zu töten
Edler eSport
Überprüfen Sie 6
MLGB eSports
Corn shuckers
Auslöser glücklich
Geist
4S
Zum Zerstören einstellen
Ronin
Rechtssache

Den ersten Platz belegte das Gale Force eSports-Team. Auf dem zweiten Platz stehen die Spieler von Shoot To Kill und auf dem dritten Platz OpTic Gaming. Die drei oben genannten Teams teilen sich einen Preispool von 1.000 US-Dollar. Informationen zur Verteilung des Preisgeldes liegen nicht vor.

Die Ergebnistabelle sieht folgendermaßen aus:

Platzieren Team Konto
1. Platz Gale Force eSports 1120
2 Platz Schock zu töten 995
3. Platz OpTic Gaming 985
4. Platz Tempo Sturm 860
5. Platz Check6 840
6. Platz Auslöser glücklich 805
7. Platz Edler eSport 720
8. Platz Team EnVyUs 710
9. Platz MLGB eSports 685
10 Platz Cloud9 680
11. Platz Fliegenquest 680
12. Platz Schurke 580
13. Platz Böse Genies 565
14. Platz Ronin 540
15. Platz Die Allianz 530
16. Platz 4S 480
17. Platz Wildcard-Spiele 465
18. Platz Team solomed 460
19. Platz Hammers eSports 435
20. Platz Rechtssache 405
21 Platz Stdx 295
22 Platz Ghost-Gaming 260

Die Meisterschaft wurde mit Unterstützung von Soylent ausgetragen, während Steelseries und TwitchTV das Turnier sponserten.