SK Telecom T1 wird sich im August für PUBG anmelden

Der CEO von SK Telecom T1, Dong-Hyun Jang, gab bekannt, dass die E-Sports-Organisation beabsichtigt, im August dieses Jahres das Schlachtfeld-Lineup von PlayerUnknown zu unterzeichnen. Die PUBG-Abteilung wird StarCraft II ersetzen, das die Geschäftsführung des E-Sports-Clubs 2016 aufgeben wollte.

Siehe auch: Details zu den Qualifikationen für APLPUBG Season 2 wurden bekannt .