Tricked Esport kann den Kader auf VALORANT unter Vertrag nehmen

Medienberichten zufolge plant die dänische eSports-Organisation Tricked Esport, in die VALORANT- Disziplin einzusteigen, indem sie die lokale Liste Who Cars? unterschreibt. Darüber hinaus interessieren sich weitere Vereine in Dänemark für die Dienste der dänischen Fünf.

Laut Informationen, die Flank erhalten hat, ist eine der führenden eSports-Organisationen Dänemarks an dem „Who Cars?“-Team interessiert, das in den VALORANT Regional Leagues 2022 Northern Europe: Polaris Stage 2 spielt.

Dänisches Team, wer Autos? wurde zu Beginn der aktuellen Saison geboren und brachte ehemalige AXIBYTE Esports-Spieler zusammen. Sechs Monate lang nahm das Team an der VRL 2022 Northern Europe: Polaris Stage 1 (7. Platz) teil und trat kürzlich auch beim Fragleague Cup #7 - Nordic (5.-8. Platz) auf.

Der Trainer des Teams war kürzlich NFist. Gleichzeitig ist der 18-jährige polnische Spezialist für seine Arbeit im Analysestudio bekannt, in dem er große Meisterschaften für ein lokales Publikum abdeckt.

Derzeit spielt das dänische Team weiterhin bei den VALORANT Regional Leagues 2022 Northern Europe: Polaris Stage 2. Basierend auf den Ergebnissen von fünf Runden, welche Autos? belegt die dritte Reihe in der Gesamtwertung mit vier Siegen und einer Niederlage gegen Team Finest.

Ein möglicher Tricked Esport-Roster für VALORANT sieht wie folgt aus: