Wave Esports hat Änderungen an der Liste von VALORANT vorgenommen

Die österreichische eSports-Organisation Wave Esports hat Änderungen an der VALORANT-Liste angekündigt und Click und Bgg in die inaktive Liste verschoben. Gleichzeitig gab der Club die Verpflichtung von elllement und mizuN bekannt, mit denen das Team bei den VALORANT Regional Leagues 2022 DACH: Evolution Stage 2 spielen wird.

Wir haben beschlossen, einige Kaderänderungen für die letzten beiden Spiele der VALORANT Regional Leagues 2022 DACH: Evolution Stage 2 vorzunehmen. elllement und mizuN sind dem Team als Ersatzspieler beigetreten, während Click und Bgg auf inaktiv gesetzt wurden.

Bgg ist seit Januar dieses Jahres Teil von Wave Esports. In sechs Monaten verhalf der russische E-Sportler dem Team zum zweiten Platz bei den VALORANT Regional Leagues 2022 DACH: Evolution Stage 1. Click wiederum stieß erst vor zwei Monaten zum Team, konnte aber die Erwartungen des Managements nicht erfüllen.

Der erste Newcomer bei Wave Esports ist elllement. Der 23-jährige serbische Spieler hat die letzten Monate bei Excel Esports verbracht, mit dem er es geschafft hat, die VALORANT Regional Leagues 2022 Northern Europe: Polaris Stage 1 zu gewinnen. Er wird von mizuN begleitet, der zuvor die Farben von Team Finest vertrat. Zusammen mit seinem ehemaligen Team belegte der weißrussische Spieler den zweiten Platz bei der Surfshark Valorant Challenge.

Mit dem aktualisierten Kader wird das Team seine Leistungen in den VALORANT Regional Leagues 2022 DACH: Evolution Stage 2 fortsetzen. Zwei Runden vor dem Ende der Gruppenphase hat Wave Esports zwei Niederlagen und drei Unentschieden.

Die aktualisierte Liste von Wave Esports VALORANT sieht wie folgt aus: