Guild Esports und Fnatic qualifizierten sich für VCT 2022: Stage 2 Masters - Copenhagen

Der zweite Spieltag der VALORANT Champions Tour 2022: EMEA Stage 2 Challengers Playoffs ist zu Ende, danach haben sich die Teams von Guild Esports und Fnatic für die VALORANT Champions Tour 2022: Stage 2 Masters – Kopenhagen qualifiziert. Im Halbfinale der oberen Liga der Meisterschaft konnten sie M3 Champions (2:0) und FunPlus Phoenix (2:1) schlagen und sich damit einen Platz unter den ersten Drei sichern.

Gilde Esports - M3 Champions

Das erste Treffen des Spieltages begann auf der Breeze-Karte, die zur Wahl des russischen Teams wurde. Gleichzeitig gelang es den nominellen „Gastgebern“ nicht, die Initiative zu ergreifen, sodass der Gegner die erste Halbzeit mit einem komfortablen Stand von 9:3 abschließen konnte. Nach dem Seitenwechsel konnte M3 Champions nicht mehr ins Spiel zurückkehren, wodurch Guild Esports die Führung in der Serie übernehmen konnte – 13:6.

Als nächstes wechselten die Teams zur Fracture-Karte, deren erste Hälfte mit einem minimalen Vorteil zugunsten von Guild Esports endete. Auch in der zweiten Halbzeit brach das Spiel in gleichmäßige Segmente auf. Trotzdem gelang es Guild Esports, die Führung zu behalten und gleichzeitig den Gesamtsieg in der Serie zu erringen, was sich eine Teilnahme an der VALORANT Champions Tour 2022: Stage 2 Masters - Copenhagen - 13:11 sicherte.

Fnatic-FunPlus Phoenix

Auf der Icebox-Karte startete das letzte Match des Spieltages, dessen erste Hälfte mit großem Vorsprung zugunsten von Fnatic ausging. Gleichzeitig kam FunPlus Phoenix nach dem Seitenwechsel nicht mehr ins Spiel zurück, wodurch der Gegner die Führung in der Serie übernehmen konnte – 13:6.

Als nächstes wechselten die Teams zur Aufstiegskarte, wo es ihnen nicht gelang, die Stärksten in den beiden Hälften zu bestimmen. Und doch gelang es FunPlus Phoenix, den Sieg in der Verlängerung zu erringen und gleichzeitig sogar das Ergebnis in dieser Serie – 14:12.

Alles wurde auf der Fracture-Karte entschieden, wo FunPlus Phoenix erneut die Rolle des Recoupings versuchte. Diesmal ließ Fnatic die Initiative nicht los und erreichte damit das Finale der oberen Klammer der VALORANT Champions Tour 2022: EMEA Stage 2 Challengers - 13:9.

[break]matches_4yzedjsQ2[break]

VALORANT Champions Tour 2022: EMEA Stage 2 Challengers läuft vom 13. Mai bis 26. Juni online. Zwölf Teams aus Europa, der GUS und der Türkei kämpfen um einen Preispool von 200.000 €, Ranglistenpunkte und drei Tickets für die VALORANT Champions Tour 2022: Stage 2 Masters, die in Kopenhagen ausgetragen wird.

Zwischenergebnisse der VALORANT Champions Tour 2022: Herausforderer der EMEA-Etappe 2