SicK sprach über seine psychischen Probleme

SicK, ein aktueller VALORANTSentinels -Spieler, sprach über seine psychischen Probleme, mit denen er in den letzten Monaten zu kämpfen hatte. Gleichzeitig betonte der 23-jährige amerikanische E-Sportler, dass er es bereits geschafft habe, an sich zu arbeiten und Schwierigkeiten zu überwinden.

Ich habe seit etwa einem Monat mit meiner psychischen Gesundheit zu kämpfen. Aber jetzt fühle ich mich viel besser, danke an alle für die Unterstützung. Ich hoffe, dass ich bald wieder wettbewerbsfähig spielen kann.

SicK ist seit April 2020 bei den Sentinels. Während dieser Zeit half der 23-jährige amerikanische Sportler dem Team, viele Meisterschaften zu gewinnen, darunter den JBL Quantum Cup, VCT 2021: North America Stage 1 Challengers 1, VCT 2021: North America Stage 1 Masters, VCT 2021: North America Stage 2 Challengers Finals, VCT 2021: Stage 2 Masters – Reykjavík, VCT 2021: Nordamerika Stage 3 Challengers 1 und VCT 2021: North America Stage 3 Challengers Playoffs.

Allerdings verpasste der Spieler beim letzten für das Team VCT 2022: North America Stage 2 Challengers gut die Hälfte der Gruppenphase, wie es in der Ankündigung hieß, wegen familiärer Schwierigkeiten. Infolgedessen errang das nordamerikanische Team keinen einzigen Sieg in der Meisterschaft und belegte den letzten Platz mit 6.000 US-Dollar.

Die nächste Meisterschaft der Sentinels wird die 2022 VALORANT Champions Tour: North America Last Chance Qualifier sein, die im August stattfinden wird. Das Team kämpft um ein Ticket für VALORANT Champions 2022.

Die aktuelle Liste der VALORANT Sentinels sieht wie folgt aus: