RUBINO beendete seine Karriere als CS: GO-Spieler

Der norwegische Esportler kündigte das Ende seines Weges zu CS: GO an. Jetzt wird er Valorant auf professionellem Niveau spielen. Ruben 'RUBINO' Broderskifts Karriere begann 2010 in CS 1.6. Er begann 2014 ernsthafte Schritte in der CS: GO-Welt zu unternehmen und über 6 Jahre seiner Karriere verdiente der Spieler ein Preisgeld von 174.110 USD.

Er vertrat Tags wie Dignitas, Heroic, Nordavind, North und andere. Die größte Errungenschaft des norwegischen Sportlers in seiner Karriere ist bei weitem der Sieg beim EPICENTER 2016, wo die Belohnung des Teams 250.000 US-Dollar betrug.

Der Spieler sagte, dass er zwar keine Mannschaft hat, in der er Valorant spielen könnte, und sich daher in einer aktiven Suche befindet.