Gerücht: Taimou wird einen Vertrag mit Entropiq unterschreiben

Vor nicht allzu langer Zeit entschied sich Entropiq, sich von seinen Top 5 in VALORANT zu trennen, und drückte den Wunsch aus, einen weiteren internationalen Kader zusammenzustellen. Jetzt gibt es Gerüchte, dass die tschechische Organisation Taimou als den ersten Spieler im neuen Kader betrachtet.

Taimou begann seine Karriere bei VALORANT bei IDDQD, wurde aber schnell Teil von Mattistack. Der 27-Jährige hat auch für Event Horizon und MJAOMODE gespielt. Mit seiner letzten Mannschaft versuchte Taimou zweimal, sich für First Strike Europe zu qualifizieren, wurde jedoch beide Male besiegt.

Es ist erwähnenswert, dass der finnische Spieler zuvor in der Overwatch- Disziplin recht erfolgreich gespielt hat. Zusammen mit Team Envy gewann er die OG Invitational, Overwatch APEX Season 1, die Major League Gaming Vegas 2016 und die Major League Gaming Vegas 2016 und verdiente über 70.000 US-Dollar.

Entropiq kam im August erstmals in die Profiszene. In dieser Zeit gelang es dem Team, den polnischen Esport Cup 2 - Runde 1 und die Polish Open #FRAMESWINGAMES zu gewinnen und insgesamt rund 3,7 Tausend US-Dollar zu verdienen.