SoaR trennte sich von DENYA

Die kanadische Esport- Organisation SoaR Gaming hat beschlossen, sich von DENYA zu trennen. Der 24-jährige kanadische eSports-Spieler mit ukrainischen Wurzeln ist fortan Free Agent.

"Ich möchte der Organisation und allen, die an uns beteiligt waren, danken. Es war eine unglaubliche Gelegenheit. Von heute an bin ich ein Free Agent, der alle Vorschläge studiert. Es ist sehr interessant, was mich als nächstes erwartet" , schrieb der Spieler.

DENYA kam Mitte April zu SoaR Gaming. Über mehrere Monate trat der 24-jährige Spieler bei mehreren Meisterschaften auf, erinnerte sich an den zweiten Platz in der NSG: Summer Championship - Open 4, sowie an die Community Gaming Premier Series #2 Bronze. Das letzte Turnier für DENYA als Teil des Teams war die offene Qualifikation für VCT 2021: North America Stage 3 Challengers 2. Das Team kam jedoch nicht an den Pittsburgh Knights (1:2) vorbei und verließ damit die Qualifikationsphase.

Nun ist das nordamerikanische Team gezwungen, neue Spieler zu suchen, um sich auf die nächsten Meisterschaften vorzubereiten. Beachten Sie, dass das Team Ende Juni verloren hat

Derzeit sieht der Kader von SoaR Gaming wie folgt aus: