Cloud 9 Blue unterzeichnet vanity

Cloud9 Blue gab bekannt, dass es einen Vertrag mit Vanity unterzeichnet hat. Ab sofort wird die Zusammensetzung des nordamerikanischen Teams von sieben Spielern gleichzeitig repräsentiert.

Die ersten Gerüchte über den Beitritt von Vanity tauchten letzte Woche auf, als der Spieler Version1 um einen Transfer bat. Die Organisation störte ihren Kapitän nicht, der sofort begann, die Vorschläge zu prüfen. Eine der ersten Organisationen, die den Player bemerkten, war Cloud9 Blue.

Nun gesellt sich der Spieler zu Leaf und Xeppaa, mit denen er einst unter dem Banner des Chaos in der CS:GO- Disziplin auftrat. Gemeinsam gelang es dem Trio, Intel Extreme Masters XV - Beijing Online: North America und DreamHack Masters Winter 2020: North America zu gewinnen.

Zur Erinnerung, Vanity trat Version1 Anfang Februar bei. Nachdem er Kapitän wurde, gelang es dem 22-Jährigen, das Team zum Sieg im Pittsburgh Knights Monthly Gauntlet - March sowie zu Silber beim VCT 2021: North America Stage 2 Challengers Finals zu führen. Beim nächsten VCT 2021: Stage 2 Masters - Reykjavík scheiterte das Team jedoch und verlor gegen Fnatic. Außerdem beendete das Team beim letzten VCT 2021: North America Stage 3 Challengers 2 den letzten Platz und verlor die Chance, nach Berlin zu reisen.

Von nun an sieht die Zusammensetzung von Cloud9 Blue wie folgt aus: