Gerücht: Sangal Esports wollte NAVI unterschreiben

Laut Esports Twitter Esporkolik erwog die türkische Esports-Organisation Sangal Esports die Möglichkeit, das No Pressure-Team zu unterzeichnen, das in Zukunft unter dem NAVI-Banner auftauchte.

"Irgendwann stand die Sangal Esports-Organisation kurz davor, die aktuelle NAVI-Liste zu unterzeichnen, mit Ausnahme von Cloud, aber der Transfer scheiterte in letzter Minute", heißt es in demBericht.

Die ukrainische Esport-Organisation NAVI hat Mitte letzten Monats das No Pressure VALORANT-Team unter Vertrag genommen. Zu dieser Zeit qualifizierte sich das Team erfolgreich für die VCT 2021: EMEA Stage 3 Challengers Playoffs und belegte den zweiten Platz in VCT 2021: CIS Stage 3 Challengers 1. Team No Pressure wurde aus ehemaligen Spielern des Worst Players Mix gebildet, zu denen Cloud später kam.

Beachten Sie, dass Sangal Esports die VALORANT-Liste Ende Juni aufgrund schlechter Ergebnisse aufgegeben hat. NAVI spielt derzeit in der unteren Kategorie von VCT 2021: EMEA Stage 3 Challengers Playoffs und wartet auf ein Treffen mit Giants Gaming.