retzi hat die Umstellung auf VALORANT angekündigt

retzi, der Spieler von Sentinels Apex Legends, hat seinen Wechsel zu VALORANT angekündigt. Laut dem Esportsmann wird er sich in VALORANT als Profi zeigen können, während sich Apex Legends mehr auf die Erstellung von Inhalten konzentriert.

"Ich werde nicht zögern, also verlasse ich die Sentinels, um in der Zukunft von VALORANT anzutreten. Eine Zeit lang habe ich Apex Legends aufgrund der Balance und Meta-Änderungen nicht so genossen wie zuvor Apex Legends konzentriert sich jetzt mehr auf die Erstellung von Inhalten und zweitens auf den Wettbewerb, wodurch ich auch die Leidenschaft verlor, die ich zuerst für das Spiel erlebte “,schrieb retzi.

Der US-Amerikaner begann seine Profikarriere 2019. Nachdem er den Sentinels beigetreten war, stürmte retzi schnell auf die Bühne und gewann die TwitchCon in San Diego in Staffel 1. Der Startschuss in der Karriere des Spielers fiel 2021, als der 22-jährige Amerikaner in der Nerd Street Gamers - Winter Championship und der Esports Arena: Series E Season 2 - Pre-Season Invitational den zweiten Platz belegte und auch in die TOP-6 in der ALGS-Meisterschaft 2021 - Nordamerika.

Interessanterweise hat sich retzi im letzten Sommer bereits bei VALORANT versucht und für kurze Zeit für die T1 Academy gespielt. Es gelang ihm jedoch, nur im Rahmen des Pulse Invitational aufzutreten und die Gruppe nicht zu verlassen.