ESL Pro League Saison 11: OG hat ihren ersten sieg errungen

Die Konfrontation zwischen Fnatic und OG war sehr angespannt. Auf Inferno endete die Schlacht mit einer Punktzahl von 16-12 zugunsten von Fnatic, und Mirage wurde die Karte mit der längsten Schlacht dieses Treffens. Die Teams brachten Mirage in die Verlängerung, wodurch OG mit einer Punktzahl von 19-15 gewann. Dust 2 wurde die dritte Karte und OG begann den Kampf dort sehr zuversichtlich. Als die Punktzahl 14-8 zugunsten von OG war, begannen die Schweden ein Comeback, aber die Europäer stoppten sie und gewannen auf der dritten Karte mit einer Punktzahl von 16-13.

Vor uns liegen zwei interessante Kämpfe: Mousesports gegen NAVI und FaZe Clan gegen Astralis.

[break]matches_VkjAh4H_O[break]

Die 11. Saison der ESL Pro League begann am 16. März und endet am 12. April. 24 Teams teilen sich einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar, von denen 531.000 US-Dollar in der europäischen Division und 219.000 US-Dollar in Nordamerika gespielt werden.