ESL One: Straße nach Rio: Event Digest

Im Rahmen des nächsten Spieltages von ESL One: Road to Rio - Europe gelang es dem Fnatic-Team, Astralis mit einem Ergebnis von 2: 1 zu schlagen, was den ersten Verlust verursachte, und Vitality übertraf vorhersehbar compLexity Gaming. Es ist erwähnenswert, dass sich heute in Gruppe „B“ die Teams G2 Esports und FaZe Clan treffen und der Gewinner der alleinige Anführer der Acht werden kann.

In Nordamerika verlief der vierte Spieltag ohne „Überraschungen“ und alle Favoriten gewannen ihre Spiele. So stellte sich heraus, dass Team Liquid stärker als MiBR war, FURIA Bad News Bears übertraf und Envy keinen Widerstand von YeaH verspürte. Somit gehen FURIA und Liquid nun ohne Niederlage und besetzen die ersten beiden Linien in ihrer Gruppe.

Die südamerikanische Division steht kurz vor der Fertigstellung. Also kam Isurus mit Imperial klar, schlug diesen mit 2: 1 und sicherte sich einen Platz im großen Finale, wo sie bereits auf die Vertreter von BOOM warten. Das entscheidende Treffen findet heute um 23:00 Uhr Moskauer Zeit statt.

[break]matches_E1WfQe1Dd[break]