Gambit Youngsters - Champions Nine to Five # 4

Das abschließende Treffen erwies sich als sehr interessant und hielt die Intrige bis zum Ende aufrecht. Die erste Karte war Train, wo die Teams den Gewinner erst in der zweiten Reihe zusätzlicher Runden ermitteln konnten. Der Zug endete mit einer Punktzahl von 22-20 zugunsten von Gambit. Die zweite Karte war Dust 2, und die Teams dort brachten das Spiel auch in die Verlängerung, aber diesmal reichte ihnen eine Reihe zusätzlicher Runden. Dieses Mal gewann GODSENT mit einer Punktzahl von 17-19. Der letzte Ort zum Kämpfen war Vertigo. Dort endete das Treffen mit einem Ergebnis von 16-12 zugunsten von Gambit und Hobbit mit seinen Teamkollegen wurde der Champion des Events.

Als Belohnung erhielt Gambit Esports die Hauptgeldprämie von 35.000 USD für ihre Arbeit. Die Silbermedaillengewinner GODSENT erhielten einen bescheideneren Preis von 15.000 US-Dollar.

Nine to Five # 4 begann am 31. August und endete am 17. September. Das Turnier fand in einem Online-Format statt und 28 Teams nahmen daran teil. Der Gesamtpreispool betrug 50.000 US-Dollar und wurde nur zwischen den beiden Teilnehmern der Abschlussbesprechung vollständig verteilt.