DreamHack Masters Winter 2020 Europe: Astralis hat Team Liquid geschickt, um ihre Koffer zu packen

Die Zeit vergeht und manche Dinge ändern sich nicht. Zum Beispiel hat die Tradition von Team Liquid, Astralis- Spielern nachzugeben, seit Jahren nicht aufgehört. Diesmal besiegten gla1ve und seine Teamkollegen Team Liquid erneut und rückten in die nächste Runde der unteren Klammer vor.

Twistzz und seine Teamkollegen beendeten die Meisterschaft mit 13-16 und erhalten eine Belohnung von 1.500 US-Dollar. Das gleiche Ergebnis wurde bereits mit c0ntact Gaming und ENCE aus Gruppe A sowie mit Nemiga Gaming aus Gruppe B erzielt.

Es gibt jetzt zwei Spiele in der oberen Klammer mit der Teilnahme von GODSENT, Mousesports, G2 Esports und FURIA Esports. Basierend auf den Ergebnissen dieser Treffen werden wir die nächsten beiden Teilnehmer in der Playoff-Phase erkennen.

[break]matches_EyePggTxVF[break]

DreamHack Masters Winter 2020 Europe begann am 30. November und endet am 6. Dezember. Der Gesamtpreis der Meisterschaft beträgt 150.000 US-Dollar, und die Hauptbelohnung beträgt 60.000 US-Dollar. Zusätzlich zu den Geldern nimmt der Gewinner 400 ESL Pro Tour-Ranglistenpunkte mit.