NIP wird innerhalb von EPL Season 14. mit LNZ weiterspielen

Die schwedische Organisation NiP hat bestätigt, dass LNZ im Rahmen der ESL Pro League Season 14 im Team vertreten sein wird. Das berichtete das Portal HLTV unter Berufung auf Vertreter der eSports-Organisation. Zuvor hatte der 18-jährige Schwede die Chance, für den Rest der Hinrunde im Stützpunkt Fuß zu fassen.

LNZ trat Young Ninjas im Februar dieses Jahres bei. Im Juni trat der junge Spieler in die NiP-Hauptaufstellung ein und spielte in sechs Meisterschaften. Insbesondere belegte das Team zusammen mit dem 18-jährigen Schwede den vierten Platz bei BLAST Premier: Spring Finals 2021.

Jonas Gundersen, COO von NIP, lobte das Talent und die Identität von LNZ seit seinem Eintritt in das Kernteam vor zweieinhalb Monaten und räumte ein, dass der 18-Jährige noch Raum für Wachstum habe.

Er fügt definitiv Feuerkraft hinzu und ist ein taktisch sehr kluger Spieler. Natürlich muss er sich weiterentwickeln und besser werden. Offensichtlich muss er sich weiterentwickeln und viel besser werden, zum Beispiel, um Erfahrungen mit der Leistung im LAN zu sammeln. Es wird helfen, mit den Nerven fertig zu werden, aber das wird von jungen Spielern erwartet.

In Bezug auf die Zukunft von LNZ mit dem Hauptteam fügte der COO hinzu, dass der junge Mann seinen Platz in vielen weiteren Turnieren behalten wird, wenn er und das Team weiterhin eine Aufwärtsbewegung zeigen.

ESL Pro League Season 14 läuft vom 16. August bis 12. September online. 24 Teams kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar, ein Ticket für BLAST Premier: World Final 2021 sowie Pro Tour- und BLAST Premier-Bewertungspunkte. NiP wird seine Reise am 1. September beginnen. Die Rivalen des schwedischen Teams in Gruppe B werden Team Liquid, Team One, Entropiq, Gambit Esports und FURIA Esports sein.

Die NiP-Liste für ESL Pro League Season 14 sieht wie folgt aus: