NiP (Ninjas in Pyjamas) - CS:GO

Für Fans von eSport und Disziplin CS:GO werden grundlegende statistische Werte von NiP recht interessant sein. Daher wäre es nicht überflüssig, sie anzugeben.

Welches Spiel haben NiP in den letzten Meetings demonstriert:

Die Anzahl der Siege in den letzten 5 Matches: 2 (40%).
Die Anzahl der Siege in den letzten 10 Matches: 5 (50%).

Die Anzahl der Matches, die NiP in den letzten 3 Monaten gespielt haben, beträgt 18. Dabei ist die Anzahl der gewonnenen Spiele 10, was insgesamt 56% beträgt.
Die Anzahl der von NiP im letzten Jahr gespielten Matches beträgt 75. Die Anzahl der dabei gewonnenen Spiele beträgt 43, was insgesamt 58% beträgt.

Das nächste Match des Teams NiP wird mit dem Team Demnächst ausgetragen. Gemäß dem Turnierplan Demnächst findet das SpielDemnächst statt.

Das BLAST Premier Fall Finals 2022 Turnier war der Austragungsort des letzten Matches NiP. Im Rahmen des angeführten Events haben NiP ein Match mit dem Team FaZe Clan gespielt, das 26.11.2022 stattgefunden hat.

Das Spiel endete mit einem wohlverdienten Sieg für das Team FaZe Clan mit der Punktzahl 2:1.

In den letzten Spielen zeigen NiP ein instabiles Spiel mit einer Gesamtgewinnrate von 40%% (2 Sieg(e) von 5).

Ninjas im Pyjama - Ninjas im Pyjama ist eines der ältesten und bekanntesten Multi-Gaming-Spiele in Europa. Die Organisation wurde bereits vor Beginn des Esports im Jahr 1999 gegründet und hat es seitdem geschafft, die Schließung, Wiedereröffnung und Umbenennung zu überstehen. Ninjas im Pyjama-Dienstplan wurden in den meisten der beliebtesten Disziplinen aufgeführt, darunter Counter-Strike, Dota 2, League of Legends, Rainbow Six Siege und so weiter.

Der größte Ruhm der Organisation wurde von der CS-Einheit gebracht, die heute diskutiert wird.

Erster Eindruck

Der erste Auftritt von Ninja im Pyjama fand zu Beginn des Sports im Jahr 2000 statt. Zu einer Zeit, als der skandinavische Gegenschlag das Bankett regierte, versammelte sich der NiP-Kader. Es beinhaltete:

  • Aufheizen
  • Hyb
  • Medion
  • Potti
  • XeqtR

Mit diesen fünf gewannen die Ninjas im Pyjama die große Meisterschaft der Zeit - CPL Europe London 2001. Im selben Jahr gewannen sie die CPL Europe Berlin 2001.

Trotz der hervorragenden Ergebnisse hat sich der Dienstplan von NiP geändert. Der Norweger XeqtR verließ den Kader und ahl nahm seinen Platz ein. Die Änderungen im Kader hinderten NiP nicht daran, das größte Turnier der Zeit zu gewinnen.

Im Dezember 2001 wurde NiP CPL Winter 2001-Meister und zum besten Team der Welt gewählt. Dieser Titel bleibt für die kommenden Jahre bei NiP.

Die lautesten Siege vor CSGO

Der Sieg bei CPL Winter 2001 endete dort nicht. NiP ist Stammgast der besten Meisterschaften geworden. Beim Wettbewerb zeigten die Schweden gute Ergebnisse. Sie haben DreamHack Summer 2002, GameGune 2005, WWSVG DreamHack Summer 0206, WEF 2006, NGL-One Season 1, KODE5 2006 und DreamHack Winter 2006 gewonnen.

Die letzte Meisterschaft, die in älteren Versionen von CS gewonnen wurde, war das Spixelania-Turnier, nach dem Ninjas im Pyjama vom Radar verschwanden. Sie kehrten erst 2012 zurück, bereits in der neuen Version des Shooters - Counter-Strike: Global Offensive.

Der Übergang zu CSGO und der NiP-Ära

Im August 2012 war die Esportwelt schockiert über die Nachricht, dass NiP wieder in die Profiszene zurückkehrt. Das neu erstellte Line-up beinhaltete:

  • f0rest
  • Richtig machen
  • friberg
  • Fifflaren
  • Xizt

Es sind diese fünf, die bald die Könige des europäischen und des weltweiten Gegenstreiks werden. In der Zwischenzeit bereitete sich die Esportszene gerade darauf vor, die Schweden zu treffen.

Fünf NiP spielten blitzschnell. Im August 2012 startet das Team eine unglaubliche Serie von Siegen, die bis April 2013 andauern wird.

In dieser Zeit gewinnt NiP 14 Events, ausgenommen Qualifikationsspiele für verschiedene Turniere. Unter den Meisterschaften waren Siege bei: DreamHack Valencia 2012, ESWC 2012, DreamHack Winter 2012, AMD Sapphire Invitational, Thor Open 2012, NorthCon eSports Arena 2012, ESL Major Series: Winter 2012, Fnatic FragOut League Saison 1, EMS One Spring Cup # 2, TECHLABS Cup 2013 Moskau, Kopenhagen Spiele 2013.

NiP stolperte in dieser Zeit nur zweimal und belegte beim EMS One Spring Cup Nr. 1 im Februar 2013 den 3-4. Platz und beim EMS One Spring Cup Nr. 4 im März 2013 den 9-16. Platz.

Bis April 2013 hatte NiP eine 87-Siegesserie bei LAN-Events. Es wurde bei StarLadder StarSeries V unterbrochen, als NiP im Finale gegen Virtus Pro verlor. Diese Ninja konnten jedoch nicht gebrochen werden.

Im selben Monat gewann NiP weiterhin große Meisterschaften. Nach dem Finale des fünften StarLadder gewannen die Schweden die ESL Major Series One - Frühjahr 2013 und die ESEA Global Finals Season 13.

Im Juni gingen die Siege weiter. NiP gewann ESPORTSM 2012/2013 und DreamHack Summer 2013, stolperte jedoch über ESL Major Series One - Summer 2013 und belegte dort den 3-4. Platz.

Im Juli gewann NiP StarLadder StarSeries VI und im August die 14. Saison des ESEA Global Finals. Die Dominanz setzte sich im Herbst fort. Im September gewann das Team den EMS One Fall Cup Nr. 1, den ESM One Fall Cup Nr. 2 und den DreamHack Bukarest 2013.

Nach einer Siegesserie, gefolgt von schlechten Leistungen beim ESM One Fall Cup Nr. 3 und Nr. 4, wo NiP die Plätze 5-8 und 9-16 belegte.

2013 geht für NiP gut zu Ende, aber nicht genug. Im Oktober belegte der Ninja bei StarLadder StarSeries VII den 3. Platz, danach den 2. Platz bei ELS Major Series One - Herbst 2013.

Im November belegte NiP den vierten Platz im Electronic Sports World Cup und belegte beim ersten großen Turnier - DreamHack Winter 2013 - den 2. Platz. Die Siege kamen im Dezember, als NiP das Fragbite Masters Season 1 und das Svecup 2013 Grand Finale gewann.

2014 hat wieder von hohen Stellen begonnen. Im Februar verlor NiP im DreamHack Invitational I-Finale gegen Titan und im März belegten sie beim GSL Egamingbets Cup 1 den 3. Platz.

Im März 2014 erreichte NiP erneut das Finale, diesmal des zweiten großen Turniers, aber selbst dort mussten sie einen Misserfolg hinnehmen und einen Schritt von der begehrten Meisterschaft entfernt besiegen. Nachdem NiP im Finale der ESL Major Series One Katowice 2014 besiegt worden war, scheiterte er an der Fragbite Masters Season 2 und belegte dort den 9. bis 12. Platz. Die Schweden erholten sich jedoch schnell und kehrten auf ihr gewohntes Niveau zurück.

Im April gewannen sie die Copenhagen Games 2014 und belegten auf StarLadder StarSeries IX den zweiten Platz. Auch im Juni gewann NiP selten das Finale. Im ersten Sommermonat gewann NiP den DreamHack Summer 2014, verlor jedoch im Finale von etwas weniger prestigeträchtigen Turnieren - ESPORTSM 2013/2014 und Team Dignitas CS: GO SCAN Invitational. Der "Swing" begann etwas später.

Ende Juni belegte NiP in der ESEA-Saison 16 - Global Invite Division den 5. bis 6. Platz und im August 2014 den 5. bis 8. Platz in Gfinity G3. Es schien, als wäre NiP bereits aufgeblasen, aber in ESL One: Cologne 2014 hat sich alles geändert.

Köln 2014 brachte Ninjas im Pyjama einen lang erwarteten Sieg beim Major-Turnier. Im großen Finale besiegte das Team seinen vereidigten Rivalen Fnatic. Danach haben sich die Ergebnisse bei anderen Turnieren deutlich verschlechtert.

Ende 2014 scheiterte NiP an allen Meisterschaften, einschließlich des ESWC 2014. Dies war die letzte Leistung von Fifflaren mit dem Ninja. Sein Platz wurde von Maikelele eingenommen.

Mit dem erneuerten Kader belegte NiP Ende November 2014 den 2. Platz bei DreamHack Winter 2014 sowie bei den MLG X Games Aspen Invitational im Januar 2015.

NiP gewinnt den Assembly Winter 2015 im Februar. Ziemlich gute Ergebnisse helfen NiP nicht, die Aufstellung zu halten, und Maikelele wird durch allu ersetzt.

Mit Allu belegen die Ninja bei ESL One: Katowice 2015 im März 2015 den 2. Platz. NiP wird später mehrere Qualifikationsspiele und kleinere Turniere gewinnen, hat aber bei den Titelmeisterschaften kein Glück. Sie scheitern an Gfinity Spring Masters 2 und belegen den 5. bis 6. Platz. ELS ESEA Pro League Seasno 1 - Europe belegt dort den 5. Platz.

Im Juli geht die Serie der Niederlagen weiter. NiP belegte bei der Electronic Sports World Cup 2015 den 5. bis 8. Platz und belegte beim FACEIT 2015 Stage 2 Finale den 5. bis 6. Platz. Im August 2015 schafften sie es zum ersten Mal in der Geschichte nicht ins Finale des Major-Turniers und belegten bei ESL One: Cologne 2015 den 5. bis 8. Platz.

Im September wurden sie teilweise rehabilitiert und belegten beim ESL ESEA Pro League Invitational und Gfinity Champion of Champions den 3-4. Platz. Im November wird NiP in der 3-4. Linie von DreamHack Open Cluj-Napoca 2015 enden. Dies hilft jedoch nicht, die Aufstellung zu retten, und Ende 2015 verlässt allu das Team. Es wird durch Python ersetzt.

Suche nach früherer Größe

Während des gesamten Jahres 2016 versuchte NiP, seine frühere Macht wiederzugewinnen, aber sie schafften es gelegentlich. Sie haben die MLG Major Championship: Columbus 2016 und ESL One: Cologne 2016 nicht bestanden. Das Team konnte jedoch Turniere mit einem niedrigeren Rang gewinnen: DreamHack Masters Malmö 2016, ESL Pro League Saison 3 - Europa und StarLadder i-League StarSeries Saison 2. Am Ende des Jahres gewannen sie auch bei Intel Extreme Masters XI - Oakland.

Die Probleme begannen 2017. Dies war das schlimmste Jahr in der Geschichte von NiP. 12 Monate lang konnte NiP nur 1 Titel-Turnier gewinnen - Intel Extreme Masters XII - Oakland. In diesem Jahr schaffte es NiP nicht zum ersten Mal in der Geschichte zum Major. Ebenfalls 2017 verließ friberg das Team, das durch draken ersetzt wurde.

Ab 2017 werden Ninjas im Pyjama viele Jahre lang nicht mehr in der Lage sein, ihre früheren Ergebnisse zu erzielen.

Dunkle Zeit

Im Jahr 2018 ändert sich die Situation nicht. Das Team scheitert Turnier für Turnier und nimmt gelegentlich hohe Plätze ein, beispielsweise bei der ESL Pro League Season 7 - Europe. Im Februar verlässt Xizt, ein weiterer Spieler der „goldenen“ Fünf, das Team. Sein Platz wird von Dennis eingenommen. Mit dieser Besetzung spielen sie erfolglos bei FACEIT Major: London 2018, wo sie auf dem 9. bis 11. Platz liegen. Dies führt zu weiteren Änderungen, bei denen Lekr0 zum Team und später zu REZ kommt.

Im März 2019 belegte NiP beim Intel Extreme Masters XIII - Katowice Major 2019 den 5. bis 8. Platz, was in den letzten Jahren ein Durchbruch war. Im selben Jahr belegten sie beim StarLadder Berlin Major 2019 den 15. bis 16. Platz. Dies geschah im August, und im September verließ der vorletzte Veteran GeT_RiGhT das Team.

Twist tritt dem Team bei. Der vielversprechende junge Spieler machte jedoch keinen Unterschied.

2020 die Coronavirus-Pandemie und junges Blut

Im Januar 2020 verließ das letzte Mitglied der „goldenen“ Fünf, f0rest, NiP. Sein Platz wurde von nawwk eingenommen und im Mai beendete das Team den Hampus. Der aktualisierte NiP-Dienstplan sah folgendermaßen aus:

  • REZ
  • Plopski
  • Twist
  • nawwk
  • hampus

Mit dieser Liste konnte NiP beim BLAST Premier: Spring 2020 European Showdown den 3. Platz belegen, beim ESL One: Cologne 2020 Online - Europe den 3. bis 4. Platz und beim DreamHack Open Fall 2020 den 4. Platz.

Im November 2020 belegte NiP beim Intel Extreme Masters XV - Beijing Online: Europa den 9. bis 12. Platz und beim BLAST Premier: Herbst 2020 Showdown den 9. bis 16. Platz.

Organisation und Auszeichnungen

Heicham Chahin ist der CEO von NiP. Die Position des Kapitäns wird von Hampus besetzt, und der Coaching-Slot gehört zu THREAT. Das Team wird von Panasonic LUMIX, Xtrfy, Betway, der Republik der Spieler und EPICS Digital Collectibles gesponsert.

Seit der Gründung der CS-Abteilung haben Dienstpläne der Organisation ein Preisgeld von über 3.000.000 USD eingebracht.

What is the current roster of NiP CS:GO
In last matches for NiP played: Aleksib REZ Brollan hampus es3tag
When is the umcoming match for NiP CS:GO
Information about the upcoming NiP matches is currently unavailable. Stay tuned on EGamersWorld
What is the nearest tournament with the participation of NiP CS:GO
Upcoming tournaments NiP will play in:
21 Februar 2023 ESL Pro League Season 17