Refraction Gaming wurde der Gewinner Pacific Stars Invitational

Kam zum Ende des Pacific Stars Invitational. Im Rahmen der Meisterschaft, die vom 22. Mai bis 14. Juni online stattfand, kämpften zehn Teams aus China und Südostasien um einen Gesamtpreispool von 20.000 US-Dollar. Sieger des Turniers war das Team von Refraction Gaming, das Summit Gaming in einem spannenden großen Finale mit 3:2 den Sieg entreißen konnte.

Das Turnier um den zukünftigen Sieger begann mit einer schwierigen Leistung in der Gruppenphase, in der Refraction Gaming nur zwei Siege errang und auch vier Begegnungen verlor.

Trotzdem schaffte es das malaysische Team in die Playoffs, wo es nacheinander Neon Esports (2:0), Patriots (2:0), TEAM M11 (2:0) und Cookie (2:1) besiegte und den Einzug ins Finale schaffte großes Finale.

Das entscheidende Duell begann für Refraction Gaming mit souveränen Siegen auf zwei Karten. Das Spiel änderte jedoch seinen Charakter dramatisch, wodurch es Summit Gaming gelang, die Punktzahl auszugleichen und das Treffen auf die fünfte Karte zu bringen. Hier gelang es dem malaysischen Team, seine Landsleute von Summit Gaming auszuspielen, um der Gewinner des Pacific Stars Invitational zu werden und $8.000 zu verdienen.

Pacific Stars Invitational-Ergebnisse