ESL One Fall 2021: Virtus.pro und Tundra Esports hatten ihren ersten Tag ungeschlagen

Der Debüt-Spieltag ging heute Abend zu Ende und wir beeilen uns, Ihnen von dem Erfolg zu berichten, mit dem sich die Meisterschaftsteilnehmer darin gezeigt haben. Erinnern wir uns zunächst daran, dass die Spiele der Gruppenphase der Meisterschaft im Bo2-Format ausgetragen werden, was bedeutet, dass nicht nur ein Sieg einer Mannschaft, sondern auch ein Unentschieden möglich ist.

Die besten Teams waren Tundra Esports und Virtus.pro. Sie landeten in Gruppe A, wo sie gegen Teams wie Team Spirit, Creepwave, Thunder Predator und T1 kämpfen müssen. Virtus.pro kämpfte an ihrem ersten Spieltag gegen Team Spirit und Creepwave. In beiden Fällen endeten die Kämpfe mit einem Sieg für Virtus.pro. Tundra Esports hatte den gleichen Erfolg, der dazu bestimmt war, Gegner wie T1 und Thunder Predator zu Beginn ihrer Reise zu schlagen.

In Gruppe B ragte Alliance mit einem kleinen Vorsprung vor ihren Gegnern heraus. Das Team besiegte Team Empire 2-0. Darüber hinaus gab es einen weiteren Kampf in Gruppe B. Es endete unentschieden und an dem Treffen nahmen SG e-sports und Team Liquid teil. PSG.LGD und beastcoast waren die einzigen Teilnehmer der Veranstaltung, deren Hände noch nicht mit dem Blut ihrer Feinde befleckt waren.

Ergebnisse des ersten Spieltages

Gruppe A

Gruppe B

Platzierung der Mannschaften in der Tabelle

ESL One Herbst 2021: Virtus.pro und Tundra Esports verbrachten den ersten Tag ungeschlagen. Foto 1
[break]matches_EkSUDZfCq[break]

ESL One Fall 2021 begann am 21. August und endet am 29. August. Der Gesamtpreisfonds der Dota 2- Meisterschaft beträgt 400.000 US-Dollar und 12 Teams wie Alliance, Team Liquid, PSG.LGD, Virtus.pro, Team Spirit, Team Empire und andere sind an der Verteilung untereinander beteiligt. Der Gewinner nimmt den Hauptpreis von 175.000 US-Dollar mit nach Hause. Der Vizemeister muss sich mit einem Preisgeld von 85.000 US-Dollar begnügen, während der Bronzemedaillengewinner 45.000 US-Dollar erhält. Der kleinste Preis geht an die Teams, die in den Gruppen den letzten Platz belegt haben - sie erhalten jeweils 5.000 US-Dollar.