Virtus.pro (VP) - Dota 2

Die wichtigste Information über das Team ist die Statistik seiner Vorstellungen. Deshalb lohnt es sich, Schlüsselwerte der Vorstellung von Virtus.pro zu bringen.

Wie haben Virtus.pro in den letzten Matches gespielt:

Die Anzahl der Siege in den letzten 5 Matches: 3 (60%).
Die Anzahl der Siege in den letzten 10 Matches: 7 (70%).

In den letzten 3 Monaten hat Virtus.pro in 9 Matches gespielt und 6 Spiele gewonnen - 67%.
Letztes Jahr haben Virtus.pro in 39 Matches gespielt und 25 Spiele gewonnen - 65%.

Das nächste Spiel Virtus.pro ist für die Meisterschaft Demnächst geplant. Der Gegner ist das Team Demnächst, und das Match findet Demnächst statt.

Es wäre nicht überflüssig anzuzeigen, dass Virtus.pro das vorige Spiel 12.10.2022 mit dem Team Team Liquid austragen haben. Die Gegner haben dieses Match im Turnier The International 2022: Last Chance Qualifier gespielt.

In der angeführten Konfrontation haben Cybersportler von Team Liquid mit dem Ergebnis 0:2 gewonnen.

Die letzten Matches Virtus.pro freuen ihre Fans nicht sehr oft. 3 Sieg(e) in 5 Matches deuten darauf hin, dass das Team noch keine Spielform erhalten hat.

VP

Virtus.Pro ist eines der bekanntesten Multigaming-Spiele in der GUS und weltweit. Das VP-Tag erschien bereits 2007 in der Esportarena. Seitdem hat sich VP aus einem kleinen Team zu einer riesigen Organisation entwickelt, deren Kader wiederholt hochkarätige Meisterschaften gewonnen haben. Wir präsentieren Ihnen die Geschichte des VP-Tags in Dota.

Erstes Erscheinen oder Verteidigungsperiode der Alten

Die erste Erwähnung der Doter-Aufstellung von VP stammt aus dem Jahr 2007. In der ersten Aufstellung, dann noch in der ersten Dota, spielten sie:

  • NS
  • ARS-ART
  • Vigoss
  • Bewunderung
  • Jolie

Diese fünf haben 2007 drei MYM Prime Defending-Events gewonnen. Ein Jahr später, im Jahr 2008, wurde VP bei MYM Prime Defending 2008 Dritter und verschwand dann vom Radar der Esportszene. Die Rückkehr der Bären erfolgte bereits 2012. Dann wurde das Tag zum zweiten Dota verschoben.

Erster Auftritt oder frühe Jahre in Dota 2

VP wechselte 2012 zum zweiten Dota. Dann enthielt die Komposition:

  • NS
  • KuroKy
  • Santa
  • Azen
  • Fürchten

Im Mai 2012 gab es einen Übergang, aber im Juni wurden Azen und Dread durch Blowyourbrain und Scandal ersetzt. Mit dieser Aufstellung versuchte VP, zu The International 2 durchzubrechen, belegte jedoch nur den 5. bis 6. Platz in der Qualifikation aus dem Westen.

Der Kader nahm auch an mehreren kleinen Turnieren teil, aber die Spieler hatten auch dort keinen Erfolg. Ende Juni 2012 blieben NS und Santa im Team, und im Herbst desselben Jahres traten KSi, Crazy und Illidan dem Team bei.

2013 oder eine Zeit ständiger Umbildung

Im März 2013 verließ der Weihnachtsmann das Team, woraufhin AST-ART zu ihm zurückkehrte. In diesem Jahr erhielt VP eine Einladung zu The International 2013, aber in der Gruppe erreicht das Team eine Punktzahl von 3-11 und verliert dann in der ersten Runde der unteren Klammer.

Nach einem solchen Ergebnis verlassen illidan, Crazy und KSi das Team, woraufhin ARS-ART aus dem Team geworfen wurde. LighTofHeaveN, Goblak, G und Resolut1on ersetzten vier Spieler.

Diese Aufstellung dauerte jedoch nur zwei Monate, danach verließen Goblak und Resolut1on das Team. Im Oktober 2013 kehrte ARS-ART ins Team zurück und Solo debütierte ebenfalls in der Aufstellung. Solo musste jedoch nicht lange spielen, da er im November 2013 inaktiv wurde und das Team erneut auf einen Ersatz wartete.

Die Umbesetzung dauerte bis Ende des Jahres und die Spieler wechselten buchstäblich die Plätze. Im Jahr 2014 hat sich die Situation nicht dramatisch geändert. VP versuchte, ihr Spiel zu finden, aber es gelang ihnen nicht. Im Jahr 2014 versuchte VP, es bis The International 2014 zu schaffen, scheiterte jedoch, belegte den 18. bis 19. Platz und erreichte nicht die Gruppenphase des Turniers.

 

Die Situation begann sich 2015 zu ändern.

VP.Polar

Bereits 2014 bereitete VP einen Ersatzstandort für sich vor. Im Jahr 2014 wurde der VP.Polar-Dienstplan gebildet, der bis 2015 dauerhaft in die Organisation überging.

Der aktualisierte VP enthält:

  • Illidan
  • Gott
  • DkPhobos
  • kleine
  • fng

Mit dieser Zusammensetzung trat das Team bei TI 2015 auf, wo es den 5. bis 6. Platz belegte und einen der Favoriten - Team Secret aus dem Turnier - sensationell besiegte. Dieses Ergebnis war das beste für die Organisation seit vielen Jahren.

Nach solch einer erfolgreichen Leistung bei The International ging das Team jedoch wieder zurück. Nach einem Misserfolg in der Qualifikation für The International 2016 wartete das Team erneut auf eine Umbesetzung. Im August 2016 beschloss das Management von VP, einen Kader um Solo aufzubauen.

Wiederbelebung der GUS

Zum Zeitpunkt der Schaffung des neuen Vizepräsidenten erlebte die GUS-Region schwere Zeiten. Die Teams konnten nicht gleichberechtigt mit Teams aus anderen Regionen konkurrieren, weshalb VP beschloss, die Führung in der GUS zu übernehmen.

Im September 2016 wurde der erste neue Dienstplan eingeführt. Es umfasste

  • Solo
  • Niemand
  • 9pasha
  • RAMZES666
  • kleine

Der neue Kader gab schnell seine Absichten bekannt, gewann BTS Europe # 4 und qualifizierte sich für eine Reihe großer Turniere, darunter The Boston Major 2016, Dota Pit League Season 5 und ESL One Genting 2017.

Beim ersten Major-Turnier belegte das Team den 5. bis 8. Platz, bei ESL One Genting 2017 belegte der Verein den 3. bis 4. Platz und Dota Pit League Season 5 VP den 5. bis 6. Platz.

Die "durchschnittlichen" Ergebnisse hinderten das Team nicht daran, die Qualifikation für The Kiev Major 2017 zu gewinnen. Danach präsentierte VP den Fans eines der besten Turniere in der Geschichte des wettbewerbsfähigen Dota. Im Kiewer Major belegte das Team den 2. Platz. Der Haupttest erwartete sie jedoch vor sich - The International 2017, zu dem das Team auf direkte Einladung kam.

Im August 2017 begann das Team seine Leistung bei TI 2017. Das Team zeigte hervorragende Ergebnisse und belegte den 5. bis 6. Platz. Es verlor in einem epischen Kampf gegen die zukünftigen Champions von Team Liquid. Die Ambitionen von VP waren jedoch höher, und deshalb ersetzte das Team Lil im Februar 2018 durch RodjER.

Dominanz VP

Nach der Auswechslung des Spielers auf der vierten Position begann VP mit neuer Kraft zu spielen. Fast unmittelbar nach dem Transfer gewann das Team ESL One Katowice 2018, von dem aus die VP-Prozession begann.

Im März gewinnt der von Solo angeführte Kader The Bukarest Major und zwei Monate später ESL One Birmingham 2018. Im Juni belegt das Team im China Dota2 Supermajor den zweiten Platz und erreicht The International 2018 ohne Probleme. Beim Turnier nimmt VP erneut 5 -6. Platz, der den Rekord der Organisation nicht brechen konnte.

Es gab jedoch keine Änderungen in der Aufstellung. Im November 2018 gewinnt das Team den Kuala Lumpur Major, woraufhin der Vizepräsident nach und nach einsetzt.

Der Sonnenuntergang beginnt

Nach dem Auftritt in Kuala Lumpur war ein deutlicher Rückgang gegenüber den Leistungen der letzten Saison zu verzeichnen. Das Team begann an kleinen Turnieren teilzunehmen, kämpfte aber immer noch an großen Meisterschaften. VP erreichte den 2. Platz bei The Chongqing Major und DreamLeague Season 11 sowie 7-8 bei MDL Disneyland Paris Major und den 3. Platz bei EPICENTER Major 2019.

Der Kader schaffte es auf direkte Einladung, zu TI 2019 zu gelangen, aber beim Turnier selbst belegte VP den 9. bis 12. Platz. Nach dem Scheitern bei TI war das Team erneut mit einem Strudel von Umbesetzungen konfrontiert.

Im September verließ 9pasha das Team und später RAMZES666. Resolut1on und epileptick1d nahmen ihre Plätze ein, und später nahm Save- den Platz von RodjER ein.

Die neuen Spieler im Kader konnten sich jedoch lange nicht behaupten. Im Februar hat VP Zayac von NaVi abgefangen, und im April sind epileptick1d und Save- in die Jugendmannschaft von VP gewechselt, die den Namen VP.Prodigy erhielt.

Der Platz von epileptick1d wurde von iLTW eingenommen, das die Liste vervollständigte. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf die Ergebnisse. Der Kader konnte nicht spielen. Im September 2020 wurden alle Spieler auf inaktiv versetzt.

Ein neuer Anfang

Im November wiederholte VP die Technik, die sie 2015 angewendet hatten: VP.Prodigy wechselte offiziell zum Haupt-Dota-2-Dienstplan. Der neue VP-Dienstplan enthielt:

  • epileptick1d
  • gpk
  • DM
  • Sparen-
  • Illias

Solo und No (o) ne haben die Organisation nach 4 Jahren Spielzeit verlassen. Zusammen mit Zayac haben sie sich mit RAMZES666 zusammengetan, um ein neues Team zu bilden.

What is the current roster of Virtus.pro Dota 2
In last matches for Virtus.pro played: RAMZES666 gpk DM yamich Xakoda
When is the umcoming match for Virtus.pro Dota 2
Information about the upcoming Virtus.pro matches is currently unavailable. Stay tuned on EGamersWorld
What is the nearest tournament with the participation of Virtus.pro Dota 2
Upcoming tournaments Virtus.pro will play in EGamersWorld