ESL One Fall 2021: Virtus.pro erreicht das Finale der oberen Bracket der Playoffs

Bei ESL One Fall 2021 ist der erste Tag der Hauptbühne zu Ende. Wir haben uns zwei Spiele angesehen und sind bereit, das Gesehene kurz zusammenzufassen.

Im Eröffnungsspiel geschah kein Wunder. Team Spirit meisterte Team Empire souverän mit einem Score von 2:0.

Viel mehr Aufmerksamkeit galt dem Kampf um die Spitze der Startaufstellung. Dortprallten Virtus.pro und PSG.LGD um die Chance auf den Einzug ins Finale der Oberliga.

Den "Bären" gelang es, ihren Hauptrivalen zu besiegen, den verschiedene Klubkader seit 2019 nicht mehr besiegen konnten. Das Spiel endete 2:0 zu Gunsten von VP.

Somit setzt Virtus.pro seine Siegesserie bei ESL mit 12-0 Kartenstatistiken fort. Vor allem aber werden die Bears der erste Finalist des ESL one Herbst 2021 Upper Bracket.

[break]matches_EkSUDZfCq[break]

ESL One Fall 2021 begann am 21. August und endet am 29. August. Der Gesamtpreisfonds der Dota 2- Meisterschaft beträgt 400.000 US-Dollar, und 12 Teams sind an der Verteilung untereinander beteiligt. Der Gewinner nimmt den Hauptpreis von 175.000 US-Dollar mit nach Hause. Der Vizemeister muss sich mit einem Preisgeld von 85.000 US-Dollar begnügen, während der Bronzemedaillengewinner 45.000 US-Dollar erhält. Der kleinste Preis geht an die Teams, die in den Gruppen den letzten Platz belegt haben - sie erhalten jeweils 5.000 US-Dollar.