Die Allianz wurde Meister des Final Match 2017

Der schwedische Dota 2-Kader konnte das peruanische Turnier mit 3: 1 im SG e-Sports Grand Final gewinnen.

Insgesamt nahmen acht Mannschaften aus verschiedenen Ländern an der Meisterschaft teil: Brasilien, Peru, Kirgisistan, Schweden, Russland, Ukraine, Weißrussland.

Beide Turnierfinalisten zeigten in ihrer Gruppe die beste Leistung in der Gruppenphase. SG e-Sports beendete ihre Teilnahme in der ersten Phase mit 2: 1 und The Alliance mit 3: 0.

Das Play-off fand im Double Elimination Grid statt. Die Allianz hat SG e-Sports an die Verlierer im letzten Starterfeld verwiesen. SG e-Sports gelang es im Finale der unteren Spielklasse, Team Spirit zu schlagen, aber ihr Rückkampf gegen The Alliance fand nicht statt. Die Schweden hatten genug von den beiden gewonnenen Karten, um die Brasilianer zu besiegen, da die Organisatoren die erste Karte zählten, die die Mannschaft, die das große Finale erreichte, aus der obersten Startaufstellung gewann. Die Allianz wurde der Meister des Final Match 2017 und besiegte SG e-Sports mit 3: 1.

Siehe auch: LGD Gaming gewann die Meisterschaft bei MDL 2017

Das schwedische Team erhielt für seinen Sieg den Hauptgewinn in Höhe von 21.250 USD. SG e-Sports erhielt $ 11.250 für die Vizemeisterschaft und Team Spirit erhielt einen Trostpreis von $ 6.500 für den Bronzepreis.

Zusammensetzung der Allianz:

Adrian "Era" Kryeziu
Linus "Limmp" Blomdin
Jonas "jonassomfan" Lindholm
Axel "Pablo" Källman
Simon "Handsken" Haag