Online Death Stranding hat beim Start die Messlatte von 30.000 Spielern in Steam überschritten

Death Stranding konnte am Tag seiner Veröffentlichung auf dem PC online einen Höhepunkt mit einem Indikator von ~ 32.500 Personen erreichen. Es ist bemerkenswert, dass das Spiel einige Stunden nach der Veröffentlichung auf Steam dazu kam. Statistiken wurden vom renommierten Statistikportal SteamDB bereitgestellt.

Danach begann die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig das Spiel spielten, allmählich abzunehmen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachrichten befinden sich 26.222 Spieler in Death Stranding. Das Spiel erstreckt sich auf eine andere Vertriebsplattform, den Epic Games Store. Übrigens war das Spiel dort einige Zeit 2 mal billiger als bei Steam, danach wurde der Preis ausgeglichen.

Death Stranding erhielt in Bewertungen der Computerversion eine höhere Bewertung als in der Bewertung für die PlayStation 4 - 86 von 100 gegenüber 82 von 100. Besonders gelobt wurde die gute Optimierung und einige Funktionen, die erschienen. Death Stranding ist ein Debütprojekt von Kojima Productions als unabhängiges Studio. Zuvor arbeitete Hideo Kojima bei Konami und aus seiner Feder kamen solche Spiele der legendären Metal Gear Solid-Serie sowie andere Projekte wie Castlevania: Lords of Shadow und andere.