Ninja kehrte zu Twitch zurück

Der bekannte Game-Streamer Tyler 'Ninja' Blevins ist offiziell zu Twitch zurückgekehrt. In sozialen Netzwerken gab der 29-jährige Amerikaner bekannt, dass er wieder mit Twitch zusammengearbeitet habe. Zuvor war er auf Mixer gestreamt, den Microsoft als direkten Konkurrenten von Twitch beabsichtigte. Infolgedessen wurde diese Plattform Ende Juni geschlossen und Ninja versuchte, Sendungen sowohl auf Twitch als auch auf YouTube zu senden. Es ist erwähnenswert, dass er es geschafft hat, mehr Zuschauer bei letzterem zu sammeln als bei dem üblichen König des Streamings.

Es ist bemerkenswert, dass Ninjas Ausbildung als Streamer auf Twith stattfand. Bevor er Mixer verließ, war er mit mehr als 14.500.000 Abonnenten und über 437.000.000 Views der meistgesehene Streamer. Medienschätzungen zufolge kostete Ninjas Umstellung auf Mixer die Macher des letzteren 20.000.000 bis 30.000.000 US-Dollar. Zusammen mit Ninja wechselten auch andere beliebte Streamer wie Shroud und andere von Microsoft auf die Streaming-Plattform.