TOP 10 schlechtesten Spiele des Jahres 2020 nach Metacritic

Am Vorabend des neuen Jahres entschied sich Metarcitic für ein weiteres TOP-10-Spiel. Diesmal beschloss der Aggregator, sich an die schlechtesten Projekte des nicht besten Jahres in der Geschichte zu erinnern.

Top 10 der schlechtesten Spiele des Jahres 2020 laut Metacritic

10. The Elder Scrolls: Klingen (Nintendo Switch) - 42/100

9.Gleamlight (Nintendo Switch) - 42 von 100 Punkten

8. Street Power Soccer (PlayStation 4) - 40/100

7. Temarin (PlayStation 4) - 40 von 100 Punkten

6. Remorthered: Broken Porcelain (PC) - 39 von 100 Punkten

5. Arc of Alchemist (Ninendo Switch) - 36 von 100 Punkten

4.Fast & Furios Crossroads (PC) - 34 von 100 Punkten

3. Dawn of Fear (PlayStation 4) - 33 von 100 Punkten

2.XII Remake (Xbox One) - 32 von 100 Punkten

1. Tiny Racer (Nintendo Switch) - 29/100

Wie Sie sehen können, zeigten Veröffentlichungen für den Nintendo Switch die schlechtesten Ergebnisse. Der Hauptfehler des Jahres, Tiny Racer, erzielte nicht einmal 30 Punkte, was äußerst selten ist.