Dark Rift Esports hat das Line-up für Rocket League aufgelöst

Dark Rift Esports hat bekannt gegeben, dass sie ihre gesamte Rocket League-Liste gefeuert haben. Das Team wünschte den Spielern alles Gute für die Zukunft. In der Erklärung heißt es auch, dass die Geschichte von Dark Rift in der Renndisziplin hier nicht endet. Daraus folgt, dass wir bald eine Ankündigung neuer Spieler haben werden.

Der letzte Kader der Organisation dauerte im Moment 2 Monate, was bereits ein guter Indikator ist, da der Kader davor nur einen Monat gespielt hat. Während dieser Zeit nahm das Team an Turnieren der RLCS 2021-22 – Spring: APAC S Regional Event Series teil, erzielte jedoch keine nennenswerten Erfolge. Der jüngste Erfolg war der 2. Platz bei der ASUS ROG Showdown Series, der dem indischen Club beeindruckende 322 US-Dollar einbrachte.

Der ehemalige Kader von Dark Rift Esports sah so aus: