Es ist noch ein Spieler im Kader von RL- von ANKAA

Die Führung des arabischen eSports-Klubs ANKAA hat beschlossen, zwei Spieler der Rocket League von ihren Aufgaben gegenüber der Organisation freizustellen. Faisal „Faisal“ Algamdi und Ayman „LEGEND.“ verließen den Kader. Abdullah. Sie sind seit dem 27. Januar bzw. 19. April dieses Jahres im Kader der Rocket League. Jetzt ist nur noch Fahad 'T7LM' Almsabe im Kader übrig. Das Management sagte nicht, was sie mit dem verbleibenden Spieler machen würden und ob sie einen neuen Rocket League-Roster um ihn herum aufbauen würden.

Aktuelle ANKAA-Liste

Dem Team gelang es, bei drei regionalen Veranstaltungen der Rocket League Championship Series 2021/2022 Spring MENA aufzutreten. Im ersten und dritten von ihnen belegte der Kader die Plätze 5 bis 6 in der Gesamtwertung und erhielt 2.400 US-Dollar für ihre Bemühungen. Beim zweiten regionalen Event zeigte das Team bessere Ergebnisse und erreichte die Top 4 und wurde am Ende Vierter. Die Belohnung dafür betrug 3.000 Dollar.

Wo genau die Spieler ihre Karriere fortsetzen werden, ist derzeit nicht bekannt. Faisal begann seine Karriere im Jahr 2020 und spielte in Teams wie Sleeping, Falcons, White Falcons und Sleeping, bevor er zu ANKAA kam. Für die ganze Zeit verdiente er fast 10.000 Dollar. Sein ehemaliger Teamkollege LEGEND wiederum hat einen längeren, aber weniger erfolgreichen Weg in der Profiszene der Rocket League hinter sich. Er hat weniger bemerkenswerte Erfolge zu verbuchen, und der Gesamtbetrag des verdienten Preisgeldes hat kürzlich die 5.000-Dollar-Marke überschritten.