Natus Vincere beabsichtigt, sich von Rocket League zu trennen

Laut dem Portal Shiftrle.gg beabsichtigt die ukrainische eSports-Organisation Natus Vincere, sich vom Kader der Rocket League zu trennen. Grund für die mögliche Umbesetzung sind die schwachen Ergebnisse der Mannschaft in der Frühjahrssaison. Es wird auch berichtet, dass LuiisP mit dem Verein über die Möglichkeit spricht, bei der nächsten Trennung im Kader zu bleiben.

Natus Vincere hat Ende letzten Jahres seinen Rocket League Roster präsentiert. Während dieser Zeit erzielte das europäische Team nicht viel Erfolg, belegte den 5. bis 8. Platz auf der Monaco Gaming Show 2021 und nahm auch an RLCS 2021-22 - Winter: EU Regional Event 1 - Apollo Open (13.-16. Platz) teil. RLCS 2021-22 – Winter: EU Regional Event 2 – Premier Cup (9.–12. Platz) und RLCS 2021–22 – Frühjahr: EU Regional Event 2 – Tour de Rocket League (13.–16. Platz).

Während des Spring Split geriet Natus Vincere ins Wanken und qualifizierte sich nur für eine Regionalmeisterschaft, bevor er dramatisch aus dem letzten geschlossenen Qualifikationsspiel der Saison ausschied. Darüber hinaus begannen die Spieler nach dieser Niederlage, über die bevorstehenden Veränderungen in der Mannschaft zu sprechen, was die Gerüchte über die Zukunft der Mannschaft bestätigte.

Im Moment setzt LuiisP die Verhandlungen mit der Esportorganisation fort, um den Kader für die nächste Saison neu aufzubauen und zwei neue Spieler in das Team aufzunehmen. Die Ziele von Natus Vincere sind jedoch unklar, was die Disziplin verlassen oder ihre Division bis zu einem besseren Zeitpunkt einfrieren könnte.

Der aktuelle Rocket League-Kader von Natus Vincere sieht wie folgt aus: