In der Qualifikation zur DreamHack Leipzig 2018 spielt Torment für NRG eSports

Vertreter von NRG eSports berichteten auf einem Twitter-Account, dass das Team an einer Auswahlrunde mit einem Stand-In teilnehmen werde.

Denken Sie daran, dass im Moment in der Zusammensetzung der NRG nur zwei Spieler aufgeführt sind: Jayson "Fireburner" Nunez und Garrett "GarrettG" Gordon. Das dritte Mitglied, Jacob "Jacob" McDowell, verließ das Team am 8. Januar. Jetzt wird anstelle von ihm im Rahmen der Qualifikation zur DreamHack Leipzig 2018 der Spieler Cloud9, Kyle "Torment" Storer, spielen.

Siehe auch: Angekündigte Qualifikationen für die DreamHack Leipzig 2018

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das LAN-Finale der DreamHack Leipzig 2018 vom 26. bis 28. Januar stattfindet und der Preisfonds des Turniers 50.000 US-Dollar beträgt. Der Gewinner erhält einen Geldpreis von 20.000 USD. An der Meisterschaft nehmen 24 Teams teil, von denen 4 bereits bekannt sind. Teams wie Gale Force eSports, G2 Esports, Method und PSG eSports gingen direkte Einladungen ein.