DreamHack Masters Frühjahr 2020: Europa ohne Sensationen

Die ersten beiden Konfrontationen des heutigen Spieletages sind zu ihrem logischen Abschluss gekommen. Im ersten Kampf traten die Teams mit drei Karten an. G2 Esports verlor eine Karte, konnte die beiden anderen aufheben und gewann mit 2: 1. Astralis wiederum besiegte seine Gegner ohne großen Aufwand und verlor nur 12 Runden auf zwei Karten.

Vor uns liegt ein Duell in der nordamerikanischen Arena. MIBR und FURIA Esports werden sehr bald gegeneinander kämpfen.

[break]matches_NJnMdflPO[break]

Der DreamHack Masters Spring 2020 begann am 19. Mai und endet am 14. Juni. In Asien und Ozeanien beginnt die Meisterschaft am 2. bzw. 3. Juni. Der Gesamtpreispool der Meisterschaft in allen vier Divisionen beträgt 300.000 US-Dollar.