DreamHack Masters Spring 2020: event digest

Der erste Tag der Playoffs im Rahmen des DreamHack Masters Spring 2020 verlief ohne Sensationen. Fnatic besiegte Complexity Gaming mit 2: 1, MAD Lions besiegte Team Spirit mit 2: 0 und Heroic verlor erwartungsgemäß im Kampf gegen Vitality mit 0: 2. Alle Verliererteams verließen den Wettbewerb und die Sieger setzten ihren Weg zum Sieg in der unteren Reihe fort.

Heute können wir beobachten, wie Astralis und NiP im Ko-Spiel gegeneinander antreten und wie die Teams der oberen Klassen: G2 Esports, NAVI, BIG und FaZe Clan in Konflikt geraten.

Wir haben darüber gesprochen, was wir über die bevorstehenden Treffen in der oberen Klammer denken. Wenn Sie unsere Prognosen nicht gelesen haben , laden wir Sie ein, sich mit ihnen vertraut zu machen.

[break]matches_NJnMdflPO[break]

Der DreamHack Masters Spring 2020 begann am 19. Mai und endet am 14. Juni. Der Gesamtpreispool der Meisterschaft in allen vier Divisionen beträgt 300.000 US-Dollar. In Asien und Ozeanien sind die Spiele zu Ende gegangen. Die Gewinner dort waren TYLOO und Renegades.